Willkommen auf meinem Blog.


Weltfrauentag: Warum Berlin es genau richtig macht

Weltfrauentag: Warum Berlin es genau richtig macht

Ich muss ehrlicherweise zugeben: Dass der Weltfrauentag in Berlin durch Rot-Rot-Grün zum Feiertag erklärt worden ist habe ich nur am Rande mitbekommen. Als Freiberufler sind Feiertage für mich nicht wirklich relevant. Die Feiertags-Debatte erschien mir nicht sonderlich wichtig. Ich habe seitdem meine Meinung geändert. Warum, will ich Euch gerne erklären. Business as usual Der Weltfrauentag Weltfrauentag: Warum Berlin es genau richtig macht weiterlesen

#hartaberfair: Das wird man ja wohl noch fragen dürfen, oder?

#hartaberfair: Das wird man ja wohl noch fragen dürfen, oder?

“Heimat Deutschland – nur für Deutsche oder offen für alle?” So lautet der Titel der heute ausgestrahlten Sendung von “Hart aber Fair”. Der Titel ist aus meiner Sicht eine Frechheit. Und zwar aus vielerlei Gründen. Was ist Deutsch? Vor einigen Jahren saß ich mit einer Freundin einmal in einer WG-Küche. In dem Moment, als ich #hartaberfair: Das wird man ja wohl noch fragen dürfen, oder? weiterlesen

Nacktscanner: „Dann bekommen Sie eben das volle Programm“

Nacktscanner: „Dann bekommen Sie eben das volle Programm“

Ich hasse Fliegen. Heute wurde ich einmal mehr daran erinnert, warum. Auf dem Weg zum Winterkongress der Digitalen Gesellschaft Schweiz hatte ich wieder einmal ein Erlebnis der Kategorie „bedauerlicher Einzelfall“. Die folgenden Gespräche sind ein Gedächtnisprotokoll. „Wo ist denn die Schlange ohne Nacktscanner?“ Wir befinden uns am Flughafen Berlin-Tegel. Da ich in der Vergangenheit bei Nacktscanner: „Dann bekommen Sie eben das volle Programm“ weiterlesen

Warum Greta Thunberg recht hat – am Beispiel der Bahn

Warum Greta Thunberg recht hat – am Beispiel der Bahn

Die Umweltaktivistin Greta Thunberg wird angefeindet. Und zwar in einem Ton, der einem geradezu den Atem verschlägt. Erwachsene Männer beschimpfen sie in sozialen Netzwerken wahlweise als „Klimafaschistin“ oder „verhaltensgestört“. Aber warum eigentlich? Die Wissenschaft ist sich seit Jahrzehnten einig: Wir steuern auf eine Klimakatastrophe zu. Gäbe es intelligentes Leben im Weltall, es würde uns für Warum Greta Thunberg recht hat – am Beispiel der Bahn weiterlesen

Kinder von Mutter-Bloggern auf Instagram: Influencer wider Willen

Kinder von Mutter-Bloggern auf Instagram: Influencer wider Willen

Ich kenne Tim*, seit er wenige Tage alt ist. Mit zusammengekniffenen Augen schaut er seine Mutter an. Doch seine Mutter schaut nicht auf ihn. Sie schaut auf das Smartphone-Display und lächelt für ein Selfie vor dem Spiegel sich selbst an. Dieses erste Foto von Tim, was von seiner Mutter auf Instagram gepostet wurde, ist leider symptomatisch, für die Umstände in die er hineingeboren wurde.