Migration

Heißzeit

Heißzeit

Sollte uns später einmal jemand fragen, was wir gemacht haben, als das Klima kippte, werden wir von Strandurlaub und Grillparties erzählen. Vielleicht werden wir es dann selbst nicht mehr glauben können. Zwei Wochen lang drückt die Hitze nun schon aufs Gemüt. Die warme Luft steht und umzingelt einen sofort, so bald man sich auch nur Heißzeit weiterlesen

Die fetten Jahre sind vorbei

Die fetten Jahre sind vorbei

Äußerlich hat sich Deutschland nicht verändert. Die Sonnencreme riecht nach Urlaub. Die Kinder schreien nach Eiscreme. Und doch scheint das hier und jetzt Jahre entfernt von der Zeit, als die Piratenpartei noch als größte reale Bedrohung der parlamentarischen Demokratie galt. Wie klein und einfältig wirken die damaligen Sorgen doch aus heutiger Perspektive. Jedes Mal, wenn Die fetten Jahre sind vorbei weiterlesen

Alice Weidel im Bundestag – Nein, Nein und nochmals Nein

Alice Weidel im Bundestag – Nein, Nein und nochmals Nein

Die Rede, die Alice Weidel (AfD) im Bundestag abgeliefert hat, war unter aller Sau. Die inflationäre Verwendung von Begriffen wie „Kopftuchmädchen“ und „Messermänner“ zeugt aber auch von Verzweiflung: Im Vergleich zur Wahlkampfzeit ist es erstaunlich still um die AfD geworden. Der kalkulierte Tabubruch ist ein beliebtes Mittel der AfD, um in den Medien Gehör zu Alice Weidel im Bundestag – Nein, Nein und nochmals Nein weiterlesen

So will die AfD Diskriminierung legalisieren

So will die AfD Diskriminierung legalisieren

Selbstverständlich rechnet keiner damit, dass eine Partei wie die AfD etwas gegen Diskriminierung unternimmt. Was will man auch von einer Partei erwarten, die den „Equal-Pay-Day“ ernsthaft als „Propagandaaktion“ (Bundestagswahlprogramm, S. 40) bezeichnet. Selbst weibliche AfD-Mitglieder zweifelten beim Bundesparteitag in Köln öffentlich daran, ob Schulunterricht zu „Haushaltsführung“ und Grundlagen der Partnerschaft die Scheidungsrate senken würde – So will die AfD Diskriminierung legalisieren weiterlesen

Das Internet ist Schuld (AfD – Teil 42)

Das Internet ist Schuld (AfD – Teil 42)

Wir machen es uns derzeit zu einfach. Um den Aufschwung der Rechten zu begreifen reicht es nicht mit dem Finger auf soziale Netzwerke zu zeigen. Keine Frage, Filter-Bubbles und „Fake-News“ (oder besser: Propaganda) in sozialen Netzwerken sind ein Verstärker. Sie sind aber nicht die alleinige Ursache. Wie immer ist es kompliziert. Die Rolle der klassischen Das Internet ist Schuld (AfD – Teil 42) weiterlesen