Wirtschaft

Prof. Dr. Zweig über Chancen und Risiken künstlicher Intelligenz

Prof. Dr. Zweig über Chancen und Risiken künstlicher Intelligenz

Die aktuelle Folge des Denkangebot Podcast setzt sich mit dem Thema „Diskriminierung durch Technik“ auseinander. Im Rahmen der Recherche habe ich mit Prof. Dr. Katharina Zweig gesprochen. Sie lehrt an der TU Kaiserslautern, leitet dort das Algorithmic Accountability Lab und ist eine der führenden Expertinnen in Deutschland, wenn es um die Bewertung der Risiken und Prof. Dr. Zweig über Chancen und Risiken künstlicher Intelligenz weiterlesen

BBC-Dokumentation über Amazon

BBC-Dokumentation über Amazon

Vor einigen Monaten hat mich ein Filmteam der BBC gefragt, ob ich ihnen etwas über meine Datenabfrage bei Amazon erzählen kann. Im Rahmen der Recherche für mein Buch „Die Daten, die ich rief“ hatte ich vor einiger Zeit von meinem Recht auf Auskunft Gebrauch gemacht und meinen Clickstream von Amazon angefordert. Ich bekam darauf hin BBC-Dokumentation über Amazon weiterlesen

„Soziale Gerechtigkeit und Ökologie sind zwei Seiten der gleichen Medaille“

„Soziale Gerechtigkeit und Ökologie sind zwei Seiten der gleichen Medaille“

– Interview mit Christoph Bautz von Campact Christoph Bautz hat als Mit-Gründer von Campact e.V. die Umweltproteste der letzten Jahre intensiv begleitet. Für die aktuelle Folge meines Podcasts „Denkangebot“ habe ich mit ihm über Fridays For Future und die Klimakrise gesprochen. Was war die größte Veränderung, die Du in Bezug auf die Argumente und auch „Soziale Gerechtigkeit und Ökologie sind zwei Seiten der gleichen Medaille“ weiterlesen

Julia Reda über die Urheberrechts-Reform: “Die Ablehnung von Artikel 13 ist realistisch“

Julia Reda über die Urheberrechts-Reform: “Die Ablehnung von Artikel 13 ist realistisch“

“Das Internet wie wir es kennen ist in Gefahr”, warnen derzeit viele Youtuber und Bürgerrechtler. “Diese Reform ist im Sinne der Kreativen”, behaupten die Befürworter. Viele Nutzer fragen sich derzeit: Was bedeutet diese Reform (sollte sie denn durchkommen) für mich? Für die neue Folge vom Denkangebot-Podcast habe ich mit der EU-Abgeordneten Julia Reda über Uploadfilter, Julia Reda über die Urheberrechts-Reform: “Die Ablehnung von Artikel 13 ist realistisch“ weiterlesen

Warum Greta Thunberg recht hat – am Beispiel der Bahn

Warum Greta Thunberg recht hat – am Beispiel der Bahn

Die Umweltaktivistin Greta Thunberg wird angefeindet. Und zwar in einem Ton, der einem geradezu den Atem verschlägt. Erwachsene Männer beschimpfen sie in sozialen Netzwerken wahlweise als „Klimafaschistin“ oder „verhaltensgestört“. Aber warum eigentlich? Die Wissenschaft ist sich seit Jahrzehnten einig: Wir steuern auf eine Klimakatastrophe zu. Gäbe es intelligentes Leben im Weltall, es würde uns für Warum Greta Thunberg recht hat – am Beispiel der Bahn weiterlesen