Wissenschaft

“Wir verkaufen viel zu viel Hokuspokus” – #DerApotheker über esoterische Pseudomedizin

“Wir verkaufen viel zu viel Hokuspokus” – #DerApotheker über esoterische Pseudomedizin

Jahr führ Jahr wandern große Mengen Globuli & Co. über die Apotheken-Landentheken. Der Bestseller-Autor #DerApotheker (Pseudonym) sieht das extrem kritisch und wünscht sich ein Umdenken. Warum das so ist, erklärte er mir im Interview.

Prof. Dr. Zweig über Chancen und Risiken künstlicher Intelligenz

Prof. Dr. Zweig über Chancen und Risiken künstlicher Intelligenz

Die aktuelle Folge des Denkangebot Podcast setzt sich mit dem Thema „Diskriminierung durch Technik“ auseinander. Im Rahmen der Recherche habe ich mit Prof. Dr. Katharina Zweig gesprochen. Sie lehrt an der TU Kaiserslautern, leitet dort das Algorithmic Accountability Lab und ist eine der führenden Expertinnen in Deutschland, wenn es um die Bewertung der Risiken und Prof. Dr. Zweig über Chancen und Risiken künstlicher Intelligenz weiterlesen

Warum Rechtsextremisten Mythen zu Corona verbreiten

Warum Rechtsextremisten Mythen zu Corona verbreiten

– Interview mit Christian Fuchs Angesichts der Corona-Pandemie sind alle anderen Themen in den Hintergrund gerückt. Dabei gibt es gute Gründe, warum es gerade jetzt besonders wichtig ist, die Entwicklungen in der rechtsextremen Szene sehr genau zu verfolgen. Für die letzte Ausgabe meines Podcasts Denkangebot habe ich mit dem Journalisten und Autor Christian Fuchs über Warum Rechtsextremisten Mythen zu Corona verbreiten weiterlesen

„Soziale Gerechtigkeit und Ökologie sind zwei Seiten der gleichen Medaille“

„Soziale Gerechtigkeit und Ökologie sind zwei Seiten der gleichen Medaille“

– Interview mit Christoph Bautz von Campact Christoph Bautz hat als Mit-Gründer von Campact e.V. die Umweltproteste der letzten Jahre intensiv begleitet. Für die aktuelle Folge meines Podcasts „Denkangebot“ habe ich mit ihm über Fridays For Future und die Klimakrise gesprochen. Was war die größte Veränderung, die Du in Bezug auf die Argumente und auch „Soziale Gerechtigkeit und Ökologie sind zwei Seiten der gleichen Medaille“ weiterlesen

Die Folgen des Klimawandels sind nicht gleich verteilt

Die Folgen des Klimawandels sind nicht gleich verteilt

Wenn wir über Klimaschutz reden wird häufig mit Solidarität und Gemeinschaft argumentiert. „There is no Planet B“, malen wir auf unsere Plakate und appellieren an das Gewissen von Menschen, die zwar in ganz anderen ökonomischen Sphären zu leben scheinen, aber am Ende doch auch Menschen aus Fleisch und Blut sind. Auch sie haben Kinder, die Die Folgen des Klimawandels sind nicht gleich verteilt weiterlesen