Politsprech

Mord ist kein „Beziehungs-Drama“

Mord ist kein „Beziehungs-Drama“

Mord ist nicht gleich Mord. Das lernt man als Frau in dieser Gesellschaft recht schnell. Wenn Väter und Ehemänner zu Tätern werden, dann heißt das besonders häufig „Familiendrama“. Beispiel gefällig? Am 1.08. hieß es etwa bei „Der Westen“: „Familiendrama am Möhnesee: Deswegen stürzte sich der Vater (43) mit seiner Tochter (11) von der Sperrmauer.“ Weiter Mord ist kein „Beziehungs-Drama“ weiterlesen

„Ich interessiere mich nicht für Politik“

„Ich interessiere mich nicht für Politik“

Du sagst, Du interessierst dich gar nicht für Politik und nimmst noch einen Schluck von deinem Bier. Ich glaube es soll cool rüberkommen, tatsächlich hat es in dem Moment eine ganz andere Wirkung auf mich. Ich bin fassungslos. Nicht, weil ich solche Sätze nicht schon einmal gehört hätte. Das ist leider nicht der Fall. Tatsächlich „Ich interessiere mich nicht für Politik“ weiterlesen

Wort zum Wahlsonntag

Wort zum Wahlsonntag

„Und, in welches Land würdest Du auswandern, wenn wir einmal Nazis an der Regierung hätten?“ Smalltalk in Deutschland im Jahr 2017, einen Tag vor der Bundestagswahl. Es gibt diese Tage an denen man merkt, dass einschneidende Veränderungen anstehen. Das sieht man, wenn man durch die Straßen geht. Es steht den Menschen in den Augen geschrieben. Wort zum Wahlsonntag weiterlesen

Wahlkampf wie eingeschlafene Füße

Wahlkampf wie eingeschlafene Füße

Bis auf die schrecklichen Plakate mit gephotoshopten Anzugträgern merkt man so gut wie nix vom Wahlkampf. Das liegt vielleicht auch daran, dass die meisten Leute die Wahl nur für eine Formalität halten. Für die Jungen ist Angela Merkel ewige Bundeskanzlerin. Die Älteren wünschen sich weder Kohl (Herrscher über geheime Parteispendenkonten eines Waffenhändlers) noch den stets Wahlkampf wie eingeschlafene Füße weiterlesen

Angst ist ein schlechter Ratgeber

Angst ist ein schlechter Ratgeber

Die ganze Welt ist durchgedreht – diesen Eindruck bekommt man, wenn man an diesem Montag Nachrichten schaut. Der schreckliche Amoklauf in München, der Macheten-Mord in Reutlingen und nun eine Bombe auf einem Festival in Ansbach. Politikern werden Mikros unter die Nase gehalten: „Was ist die politische Reaktion?“ Aus dieser Dynamik entstehen viele Probleme. Der Griff Angst ist ein schlechter Ratgeber weiterlesen