Medien

Angst ist ein schlechter Ratgeber

Angst ist ein schlechter Ratgeber

Die ganze Welt ist durchgedreht – diesen Eindruck bekommt man, wenn man an diesem Montag Nachrichten schaut. Der schreckliche Amoklauf in München, der Macheten-Mord in Reutlingen und nun eine Bombe auf einem Festival in Ansbach. Politikern werden Mikros unter die Nase gehalten: „Was ist die politische Reaktion?“ Aus dieser Dynamik entstehen viele Probleme. Der Griff Angst ist ein schlechter Ratgeber weiterlesen

PiS & AfD: Der Feldzug der Verbissenen

PiS & AfD: Der Feldzug der Verbissenen

Was eine rechts-autoritäre Partei an der Macht bedeutet, kann man in Polen derzeit per Live-Ticker verfolgen. „Wir gratulieren sehr herzlich zu diesem grandiosen Wahlsieg“ – postete die AfD zum Wahlsieg der national-konservativen PiS im Oktober 2015. Nun demonstriert die PiS in Polen, wie man innerhalb weniger Monate ein ganzes Land gleichschaltet. Wegen Differenzen in der PiS & AfD: Der Feldzug der Verbissenen weiterlesen

AfD-Doku: Petry schaut beim Rechtsruck weg

AfD-Doku: Petry schaut beim Rechtsruck weg

Diese Doku zeigt, wie die AfD immer radikaler wird. Die Interviews mit Schlüsselfiguren wie Frauke Petry und Jörg Meuthen sind extrem aufschlussreich: Der Rechte Flügel im Aufwind Die Doku gibt einen guten Überblick über Konflikte zwischen dem rechten „Flügel“ und den liberalen Resten in der Partei. In der „Erfurter Resolution“ fordern Unterstützer wie etwa Björn AfD-Doku: Petry schaut beim Rechtsruck weg weiterlesen

AfD = Angst für Deutschland

AfD = Angst für Deutschland

Nicht Mut zur Wahrheit sondern Angst für Deutschland – das ist das eigentliche Erfolgsrezept der AfD. Zunächst war es die Angst vor der Euro-Krise. Dann die Angst vor den Flüchtlingen. Jetzt ist es die Angst vor dem Islam. Mit moralischer Flexibilität und kalt berechneter Provokation reitet die AfD seit Gründung beharrlich jede Sau, die durchs AfD = Angst für Deutschland weiterlesen

Diese besorgten Bürger werden uns zugrunde richten

Diese besorgten Bürger werden uns zugrunde richten

An der Uni habe ich gelernt was Leistungsgerechtigkeit heißt: Menschen, die auf Geld aufpassen bekommen mehr als Menschen, die auf Menschen aufpassen. Und die, die kein Geld haben – für die interessiert sich kein Arsch. Während ich Wirtschaftswissenschaften studiert habe, stand die Weltwirtschaft zwei Mal vor dem Kollaps. Das hatte schizophrene Züge: Morgens Formeln pauken Diese besorgten Bürger werden uns zugrunde richten weiterlesen