Innere Sicherheit

Kaffee auf

Kaffee auf

Ziemlich genau vor sechs Jahren habe ich wie jeden Morgen den Briefkasten geleert. Beim Kaffee habe ich mir dann einen an mich adressierten Brief von einer wildfremden Person durchgelesen. Das bedrohliche war nicht der Inhalt. Und ganz sicher auch nicht die Schriftart („Comic Sans“). Sondern dieser Gedanke: „Der weiß, wo ich wohne“. Im Vergleich dazu Kaffee auf weiterlesen

Nacktscanner: „Dann bekommen Sie eben das volle Programm“

Nacktscanner: „Dann bekommen Sie eben das volle Programm“

Ich hasse Fliegen. Heute wurde ich einmal mehr daran erinnert, warum. Auf dem Weg zum Winterkongress der Digitalen Gesellschaft Schweiz hatte ich wieder einmal ein Erlebnis der Kategorie „bedauerlicher Einzelfall“. Die folgenden Gespräche sind ein Gedächtnisprotokoll. „Wo ist denn die Schlange ohne Nacktscanner?“ Wir befinden uns am Flughafen Berlin-Tegel. Da ich in der Vergangenheit bei Nacktscanner: „Dann bekommen Sie eben das volle Programm“ weiterlesen

Amnesty über Polizeigesetz-Reformen: „Das ist ein langsamer Abschied von der Rechtssicherheit“

Amnesty über Polizeigesetz-Reformen: „Das ist ein langsamer Abschied von der Rechtssicherheit“

Derzeit wird in vielen Bundesländern über ein neues Polizeirecht gestritten. NRW hat Ende 2018 ein neues Polizeigesetz verabschiedet, gegen das zehntausende auf die Straße gegangen sind. Ich habe mit Dr. Maria Scharlau, Expertin für Polizei und Menschenrechte bei Amnesty International, über die Risiken der neuen Gesetze gesprochen.